Katzen und Terpene

Katzen und Terpene, Katzen können Terpene nicht verstoffwechseln!, Canna Oil Informationen

Katzen können Terpene nicht verstoffwechseln!


Das große Problem von Katzen in Bezug auf viele CBD-Produkte, die nicht speziell für unsere Stubentiger hergestellt wurden, sind die Terpene.
Der Stoffwechsel der Katze kann diese nur sehr langsam verarbeiten und wieder ausscheiden.
Es kann so zu schleichenden Vergiftungen kommen, die sich bei manchen Tieren früher, oder später bemerkbar machen.

Daher darf man einer Katze nicht einfach etwas vom eigenen CBD-Produkt geben!

Die Gefahr besteht nicht nur bei künstlichen Aromastoffen, sondern auch bei Terpenen, die natürlich in Pflanzen enthalten sind.

 

Canna Oil Pfote, Canna Oil Logo EINE TERPEN-VERGIFTUNG KANN BEI KATZEN TÖDLICH VERLAUFEN!

Eine Terpenvergiftung bei Katzen ist nichts, was man auf die leichte Schulter nehmen sollte.
Sie äußert sich in motorischen Störungen und Sabbern, die Katze wirkt unruhig und orientierungslos.

 

Zu den Symptomen einer Terpenvergiftung zählen:

  • motorische Störungen
  • Sabbern
  • Unruhe
  • Orientierungslosigkeit
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Zittern
  • rapider Gewichtsverlust

 

Canna Oil Pfote, Canna Oil Logo Beim Verdacht einer Vergiftung durch Terpene muss man dringend den Tierarzt aufsuchen, andernfalls droht der Katze Gefahr!

 

Katze Canna Oil grün

 

Canna Oil Pfote, Canna Oil Logo Dieser Beitrag könnte dich auch interessieren:

CBD-Öl für Katzen und Phenole (auch giftig für Katzen)

 


Canna Oil Pfote, Canna Oil Logo DIE KATZE BRAUCHT IHRE EIGENEN CBD-PRODUKTE, die du selbstverständlich in unserem Shop findest.

Katze Canna Oil grün

 

Canna Oil Pfote, Canna Oil Logo Sehr viele Erfahrungen und Informationen rund um CBD für Katzen, findest du übrigens in dieser Facebook-Gruppe:

 

CBD für Katzen, Erfahrungen, Austausch und Infos

 

 

Canna Oil Folge uns auf Facebook, Instagram und Pinterest für News, Ankündigungen und Rabatt-Aktionen.

Weitere Beiträge die Ihnen gefallen könnten

Suche

Liebe Kunden aus der Schweiz

bitte bedenkt, dass das Versandlager für Bestellungen in die Schweiz vom 12. bis zum 23. August 2023 in den Betriebsferien ist. Bestellungen werden also frühsten ab dem 23. August wieder verschickt.